Besucher  

Heute45
Gestern105
Diese Woche856
Diesen Monat2381
Gesamt392312
   

Wetterwarnungen  

   

Login  

   

Freiwillige Feuerwehr Schönberg ab sofort mit Defibrillator ausgestattet

Wenn die Freiwillige Feuerwehr Schönberg zum Einsatz gerufen wird, so verfügt sie ab sofort über einen Notfall Defibrillator „Defi“. Mit diesem medizinischen Gerät können Patienten, deren Herz aus dem Takt geraten ist, mittels Elektroschock Therapie ins Leben zurück geholt werden.

Ermöglicht wurde diese Anschaffung durch eine Spende des DRK Ortsverein Schönberg. „Unser Ehrenmitglied Hermann Koops, der leider seit längerem schwer erkrankt ist, hat sich sehr beim DRK dafür eingesetzt, dass unsere Wehr einen solchen Notfall-Defibrillator erhält um Menschen bei Einsätzen zu helfen“, sagte Wehrführer Michael Ehlers. „Zudem kommt, dass so ein Gerät auch für uns Feuerwehrleute die im Einsatz oder Übungen unter starken Belastungen jederzeit einen Herzstillstand erleiden können ebenfalls sehr wichtig ist“, so Michael Ehlers weiter.

Bei der Übergabe am Schönberger Gerätehaus waren neben dem Vorstand des DRK Ortsverein Schönberg auch der stellvertretende Amtswehrführer Volker Bockhold, Vincent Bethke vom DRK Kreisverband sowie die eigenen Kameraden der Wehr dabei.

„Beim plötzlichen Herztod, den jährlich allein in Deutschland gut 100.000 − keineswegs nur alte und kranke − Menschen erleiden, kommt es auf jede Sekunde an“, berichtet die Vorsitzende des DRK Ortsverein Birgit Urban. Bereits nach fünf Minuten wird das Gehirn durch den Sauerstoffmangel unwiederbringlich geschädigt, so dass die Maßnahmen eines Notarztes allein schon deshalb oftmals vergeblich sind, weil von der Alarmierung bis zum Eintreffen beim Patienten in der Regel mehr als fünf Minuten vergehen. „Weitaus größer sind jedoch die Chancen, wenn bereits die Ersthelfer entsprechend qualifiziert sind und sofort die notwendigen Maßnahmen einleiten können“, so Birgit Urban weiter.

Untergebracht ist der Defi auf dem neuen Löschfahrzeug 20/16. Vincent Bethke vom DRK Kreisverband übernahm die Aufgabe und hat die Schönberger Feuerwehrleute bereits speziell in den Notfall-Defibrillator sowie die dazu gehörige Herz Lungen Wiederbelebung ausgebildet.

Nach der Übergabe des Gerätes von der Vorsitzenden des DRK Ortsverein Birgit Urban an Michael Ehlers dankte der Wehrführer dem DRK Ortsverein für deren großzügige Unterstützung der Schönberger Feuerwehr und lobte dies als beispielhaftes Engagement für die Gemeinschaft.

 

  • 2013_07_04_Uebergabe_Defi_01
  • 2013_07_04_Uebergabe_Defi_02

Simple Image Gallery Extended

Text: Christian Nimtz; Fotos: FF Schönberg

   

RTEmagicC maedchen 250x250

   

112Prozent

   

R112 234x60print

   
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Schönberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.