Besucher  

Heute16
Gestern99
Diese Woche16
Diesen Monat2451
Gesamt392382
   

Wetterwarnungen  

   

Login  

   

Einsatz am 29.08.2015 in Schönberg

In der Nacht zu Sonntag ist gegen 22.10 Uhr in Schönberg ein älterer Wohnwagen der Marke „Hobby“ in Flammen aufgegangen und komplett niedergebrannt. Nachbarn hatten noch versucht, mit einem Gartenschlauch zu löschen, aber als ein Reifen mit lautem Knall zerplatzte, zogen sich die Männer auch etwas zurück und überließen die Arbeit der Feuerwehr, die kurz darauf eintraf. „Eigentlich war die Freiwillige Feuerwehr Schönberg zuvor zu einem Einsatz nach Koberg alarmiert worden, doch wir kehrten in Wentorf wieder um, um den Brand im eigenen Dorf zu löschen“, erklärte Gemeindewehrführer Michael Ehlers. Vom Wohnwagen blieben am Ende nur die Achse und die Deichsel übrig, der Rest wurde vom Feuer zerstört. Auch die Scheiben eines Schuppens platzten bei der enormen Hitze und viele der auf dem Hof aufgestapelten alten Holzbretter wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. „Es war nicht ganz ungefährlich für die Einsatzkräfte auf dem Hof, denn dort lagen Gasflaschen, Sauerstoffflaschen, Betonmischer und vieles mehr herum“, so Ehlers. Der Einsatz, an dem auch die Feuerwehren aus Linau, Steinhorst und Wentorf AS beteilgt waren, war gegen 1 Uhr beendet. Gestern sollte ein Brandursachenermittler vor Ort nach der Ursache für das Feuer suchen.

  • 2015-08-29_01_web
  • 2015-08-29_02_web
  • lbjebSchoenberg1_web
  • lbjebSchoenberg2_web
  • lbjebSchoenberg3_web
  • lbjebSchoenberg4_web

Simple Image Gallery Extended


Text: Jens Burmester

Fotos: Jens Burmester & FF Schönberg

   

RTEmagicC maedchen 250x250

   

112Prozent

   

R112 234x60print

   
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Schönberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.