Besucher  

Heute28
Gestern99
Diese Woche28
Diesen Monat2463
Gesamt392394
   

Wetterwarnungen  

   

Login  

   

Möllner Drehleiter für Übung in Schönberg

13.9.2011:

Zum Übungsabend am 13.09.2011 wurde die Drehleiter aus Mölln eingeladen. Diese wurde zum Beispiel 2009 beim Brand vom Autohaus Prahl benötigt. Schönberger Atemschutzgeräteträger löschten über die DL das Gebäude von oben. Damit sich die Aktiven der Wehr auch im nächsten eventuellen Einsatz bestens mit der Drehleiter auskennen und auch ihre eignen Stärken und Schwächen, insbesondere die Höhenangst, einschätzen können, ist es wichtig, dass solche Übungen von Zeit zu Zeit durchgeführt werden.

Geübt wurde auf dem Gelände der Schlosserei Piper – vielen Dank an dieser Stelle. Zunächst erklärten die drei Kameraden aus Mölln die Besonderheiten, die Funktionsweise und die Einsatzgebiete des Fahrzeuges um dann gemeinsam mit je zwei Schönbergern in die Lüfte zu fahren. Vor allem die PA-Träger sollten kennenlernen, wie es ist, auf kleinstem Raum und mit beengter Sicht zu arbeiten.

Bei Würstchen und Getränken ließ man den Abend Revue passieren. Ein herzliches Dankeschön geht dabei an die Möllner Kameraden, die einen langen Dienstagabend Zeit mit uns verbracht und uns geduldig jede Frage beantwortet haben. So kann gemeindeübergreifend ein hohes Maß an Sicherheit garantiert werden.

Text: Annika Brandt

   

RTEmagicC maedchen 250x250

   

112Prozent

   

R112 234x60print

   
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Schönberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.